Der Morgen am 20. März 2018

Ja der brachte vor allem viel Sonnenschein, dabei aber auch leider viel Wind. So fühlte sich die Temperatur etwas niedriger an als sie tatsächlich war. Nach einem ausgiebigem Frühstück ging es nach Torrox, auf der A340 gen Norden.

Ein ganz kurzes Stück könnt Ihr mich begleiten

In Torrox wollte ich einen ganze Tag einfach nur stehen, relaxen.
Es stand nichts weiter an als den Campingplatz El Pinho einmal anzusteuern, denn dort hatte ich die Überwinterung geplant, erstmals schon vor drei Jahren. Wurde aber nie etwas.
Nun einmal hier hab ich geschaut… Nein, viel zu weit vom Strand und Ort entfernt, seht selbst

Danach ging es dann weiter auf der N340 in Richtung Almeria. davon später mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.