Storchennester (fast) überall…

Man kommt von der N125 aus Richtung Albufeira nach nach Bela Vista rein, einem Stadtteil von Lagoa, und trifft schon am ersten Kreisverkehr auf ein Storchennest auf einer hohen Laterne.
Leider konnte ich beim fahren kein Bild davon machen.
Aber ein Stück weiter hinter dem Lidl in Richtung Feragudo ist ein Fabrikgebäude, auf den drei hohen Schornsteinen jeweils ein Storchennest.
Auch am nächsten Kreisverkehr wieder ein Storchennest, daneben ein altes Haus, auf dem halb verfallenen Dach wieder ein Nest, zwei Störche saßen drin und schauten dem regen Treiben auf der Straße zu.

Schaut man sich um sieht man überall im Stadtgebiet Storchennester, fast alle bewohnt.
Das Nahrungsangebot hier im Mündungsbereich des Rio Arade scheint ausreichend groß zu sein, links und rechts des Flusslaufes gibt es auch ausgedehnte Feuchtbiotope.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.